Wissen schafft Zukunft.

  Klinik und Poliklinik
  für RadioOnkologie
  und Strahlentherapie

  Klinikleitung
  Univ.-Prof. Dr. med.
  Stephanie E. Combs

  Klinikum rechts der Isar
  Technische Universität München
  Ismaninger Str. 22
  D - 81675 München
  direktion.radonk@mri.tum.de

 

Hsp70-NSCLC-BE

Gewinnung von Tumormaterial und Blut für die Erforschung der Hsp70-Expression als Tumormarker bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom

Im Rahmen einer kontrollierten klinischen Studie sollen Tumorbiopsiematerial, Blut und/oder Bronchiallavagen von Lungenkarzinompatienten für Forschungszwecke gewonnen werden. Ziel ist es, phänotypische Analysen an Tumoreinzelzellsuspensionen durchzuführen, um die diagnostische Bedeutung einer Hsp70-Membranexpression zu evaluieren. Die Basis für das vorliegende Konzept ist die präklinische Beobachtung, dass Tumorzellinien (nicht jedoch gesundes Gewebe) das normalerweise zytoplasmatisch exprimierte Stressprotein Hsp70 auf der Zellmembran präsentieren. Zudem kann Hsp70 von Tumorzellen ins Blut freigesetzt werden. Deshalb dient zirkulierendes Hsp70 ebenfalls als diagnostischer Marker. Tumorzellen mit einer immunzytochemisch nachweisbaren Hsp70-Membranexpression werden von natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) signifikant besser erkannt und eliminiert als Tumorzellen ohne Hsp70-Membranexpression. Die tumorspezifische zytolytische Aktivität von NK-Zellen gegenüber Hsp70 exprimierenden und nicht-exprimierenden, primären, autologen Tumorzellen soll in vitro analysiert werden.

 

Einschlusskriterien

  • Nachweis einer karzinomverdächtigen pulmonalen Raumforderung
  • Ausreichende Einsicht des Patienten in die Ziele der Studie
  • Schriftliche Einverständniserklärung des Patienten

Ausschlusskriterien

  • Schwere infektiöse Erkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Laufende Immuntherapien
  • Laufende Corticosteroidbehandlungen
  • Schwangerschaft
  • Nachweis von Fernmetastasen
  • Ablehnung durch den Patienten
  • Geringes Tumorvolumen und damit mögliche Beeinträchtigung der weiteren Diagnostik und/oder Therapie

In Kooperation mit

Institut für Strahlenmedizin

Logo der ESTRO

Aktuelles

09.04.2020: Aktuelle Informationen für unsere Patienten zu COVID-19 von Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs als PDF-Datei: Download
Information zu COVID-19


09.04.2020: Für unser Team suchen wir Sie als: MFA Verwaltungsangestellten Ambulanz

Mehr dazu: Stellenausschreibungen


26.03.2020: Wichtige Information an unsere Patienten:
Wir sind weiterhin für Sie da und halten die onkologische Versorgung auf hohem Niveau aufrecht - auch in dieser schwierigen Zeit!
Mehr dazu: Aktuelles


24.02.2020: Wir suchen Sie als Technische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) - Biologielaboranten/in (m/w/d) / BTA / MTA / MTLA / CTA

Mehr dazu: Stellenausschreibungen


10.02.2020: Neue Leksell Gamma Knife Radiochirurgie jetzt am Klinikum rechts der Isar mit dem ELEKTA Icon®


30.01.2020: Pressekonferenz: Das CCC München lud anlässlich des Weltkrebstages am 04.02.2020 zum Thema "Klinische Studien: eine Chance für Krebspatienten!" ein. Frau Prof. Dr. Stephanie E. Combs beantwortete Fragen rund um das Thema Personalisierung und High-Tech in der RadioOnkologie.

Mehr dazu: Aktuelles